Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank und Zusatzausrüstung

 

 Das Tragkraftspritzenfahrzeug

 

Bei fast jedem Einsatz ist dieses Fahrzeug das erstausrückende Einsatzmittel. Durch seine vielseitige Beladung dient es neben den Aufgaben der Brandbekämpfung, vor allem für Technische Hilfeleistungseinsätze.

Fahrgestell:          Mercedes Benz Allrad

Aufbau:                  Ziegler

zul. Gesamtgew.:  7,49 Tonnen

Baujahr:                 2002

Besatzung:           1/5/6

Die Beladung:

  • Wassertank mit 750 Liter Fassungsvermögen
  • 2 Hitzeschutzponchos
  • 2 Schaufeln / 2 Besen
  • 10 C-Schläuche zum Teil in Tragekörben
  • 4 Atemschutzgeräte mit 8 Reserveflaschen
  • 40 Liter Schaumbildner
  • 1 Notstromagregat mit 4,5 KW und einem passendem Beleuchtungssatz
  • 1 Hydraulikzylinder
  • 1 Schneid- und Spreitzer-Kombiegerät
  • 1 Schaumpistole
  • 4 Steckleiterteile mit einer Einsatzhöhe von 7,2 Metern
  • Hochdrucklöscheinrichtung
  • Fahrer Airbackkralle
  • Kettensäge mit Zubehör
  • 2 Hebekissen mit Zubehör
  • Div. wasserführende Armaturen
  • Tragkraftspritze TS 8/8 Ziegler
  • Überdruckbelüfter
  • Div. andere Kleinigkeiten zur Brandbekämpfung und technishen Hilfeleistung